Yogakurse in Fürth

 Berlinstr. 14, 90766 Fürth, Karuna  

 

in Kleingruppen mit nur 4-8 TN ---> mehr Zeit für dich!

bitte eigene Yogamatte mitbringen oder für 1 Euro/Kurseinheit ausleihen


Du möchtest mit Ashtanga Yoga beginnen?

Ließ bitte "Einstieg ins Ashtanga Yoga"


Yoga Kurse ab 27. September 2017

 

Mittwoch 27.09.17 - 17.01.18

Mi 18:00-19:30 Ashtanga Yoga für alle Levels - Mysore/geführt

NICHT am 18.10., 01.11., 27.12., 03.01., 10.01., 12x, 150€

späterer Einstieg 14€ pro Termin, mind 70€

 

Mittwoch 27.09.17 - 08.11.17

Mi 19:40-21:10 Einsteigerkurs Ashtanga Yoga

NICHT am 18.10., 01.11., 5x, 75€

 

Bitte verbindlich per Anmeldeformular oder E-Mail anmelden.



Ein späterer Einstieg in Ashtanga Yogakurse ist jederzeit möglich, sofern

  • mind. Grundkenntnisse* vorhanden sind
  • ein Platz frei ist

mindestens 5 Kurseinheiten müssen übrig sein, ansonsten einzeln zahlen

 

* Grundkenntnisse: Ujjayi-Atmung, Bandhas, Vinyasa-Prinzip, sowie Sonnengruß A & B und erste Standpositionen (Kenntnisse, d.h. nicht: durchgängige Ujayi-Atmung o. Halten der Bandhas)


Eine einzelne Teilnahme bzw. eine Probestunde bei Ashtanga Yogakursen ist nur  mit mindestens Grundkenntnissen (siehe oben) möglich

  • 17 Euro
  • Probestunde: 13 Euro



BESCHREIBUNG DER KURSE

 

Yoga und Meditation

Satyananda Basics zu Meditationen aus den Tantras (auch für Einsteiger)

 

Mit Meditation gelangst du zu einer inneren Stille und Klarheit und kannst in Frieden in dir selbst ruhen.

 

Um entspannter Sitzen zu können machen wir lockernde Yogaübungen, die einfach auszuführen sind. Du kannst hierbei und auch bei den Meditationen auf einem Hocker sitzen. Wenn es deine Beweglichkeit zulässt natürlich auch gerne auf dem Boden bzw. Decken oder Sitzkissen.

 

An Meditationen lernst du die „Quelle der Energie“, eine Vorform von Ajapa Japa und dem Tantrischen Kriya Yoga, sowie Antar Mounar (Innere Stille) kennen.

 

Bei ersterem atmet man in der Ujjayi Atmung, die du vielleicht vom Ashtanga Yoga kennst. Man stellt sich vor wie die Luft mit der Atmung fließt und verwendet dazu ein Mantra (Laut).

Bei zweiterem wird man sich seiner physischen Umgebung bewusst und dann seiner Gedanken. In einem weiteren Schritt seines inneren Raumes.

 

Beide Meditationen entstammen den Tantras und wurden von Swami Satyananda weitergegeben.

 

Ausserdem wirst du auch Gelegenheit haben die Stille Meditation kennenzulernen.

 

 

 

Ashtanga Yoga für alle Levels

Mysore/geführt - individuelle Praxis mit evtl. geführten Sequenzen

Basis ist der traditionelle Mysore Stil. Lerne und praktiziere Ashtanga Yoga in deinem eigenem Tempo.

Sofern es für die Anwesenden passend ist und von ihnen gewünscht wird, findet der Anfang evtl. als geführte Klasse statt. Im Anschluss praktiziert jeder für sich. Gegebenenfalls kann eine komplett geführte Klasse stattfinden.

 

Mysore-Stil - diese individuelle Praxis ist insbesondere geignet für:

  • Anfänger
  • Menschen mit Einschränkungen
  • fortgeschritte Ashtangis, die sich, individuell gefördert, weiter entwickeln wollen
  • Individualisten, die gerne in Ihrem eigenem Atemrhytmus praktizieren

 

Einsteigerkurs Ashtanga Yoga

In diesem Kurs lernst du die Grundprinzipien des Ashtanga Yoga kennen. Inhalte sind die Sonnengrüße, die fundamentalen Asanas (Körperübungen), sowie vorbereitende und ergänzende Übungen, angepasst an die jeweiligen Teilnehmer. Der Einsteigerkurs gibt dir einen Einblick ins Ashtanga Yoga und eine fundierte Basis für die weitere Praxis.

 

 

Ashtanga Yoga Half Primary 

geführt, bis Navasana

Für alle gemeinsam angeleitete Klasse. Praktiziert wird bis Navasana, evtl. auch mal die ein oder andere nachfolgende Asana. Je nach Bedarf wird auf Ashtanga Yoga-Technik eingegangen und ein Schwerpunkt gesetzt.

Dieser Kurs ist geeignet für:

Menschen, die den ersten Teil der 1. Serie kennen, relativ fit sind, ein gutes Körpergefühl haben und in der Lage sind die Yogapraxis selbständig ihrem aktuellem Level anzupassen.

 

 


"Practice, practice, practice and all is coming!"

(Pattabhi Jois)